Muli-Coach

Maultiere und Pferde als Coach

Pferde und noch stärker Maultiere sind exzellente Leser der Körpersprache. Sie habe eine feine Antenne dafür, wo unsere Aufmerksamkeit und unsere Ziele sind.
Dabei spielen Äußerlichkeiten oder gesellschaftliche Konventionen, die unser Handeln oft mitbestimmen, keine Rolle.

Die Klarheit, die die Tiere fordern, die Eindeutigkeit und Zielorientierung und gleichzeitig ihre Fähigkeit, unsere Gedanken an unserer Körpersprache abzulesen, machen sie zu hervorragenden Trainern in Sachen Führung.
Die unterschiedlichen Charaktere der Tiere fordern ein Eingehen auf die Individualität und trainieren die Einfühlsamkeit und Achtsamkeit für das Gegenüber.

Maultiere als Coach

Klare Ziele – Positiv Denken

Beim Umgang mit meinen Tieren sind Eindeutigkeit, klare Zielvorstellung und gute Planung gepaart mit dem Willen zur Lösung entscheidend. Nur ein kleiner Teil des Umgangs ist abhängig von der richtigen Technik. Darum ist Pferde- oder Maultiererfahrung der Teilnehmenden nicht erforderlich.

Die Tiere schließen sich gerne lösungsorientierten Menschen an. Eigene Wege gehen sie, wenn der Mensch zu sehr problemfokussiert ist.
Natürlich haben sie trotzdem ihren eigenen Kopf und wollen motiviert werden. Einfühlsamkeit und Aufmerksamkeit für den Partner Tier ist hier gefragt.
Diese Eigenschaften machen sie zu guten Mentoren auf dem Weg zur souveränen Führung, die auch die Mitarbeitenden und ihre Qualitäten nicht aus dem Blick verliert.

Maultierherde

Die tierischen Trainer

Unser Maultiere und Pferde verbringen ihren Alltag alle zusammen im Herdenverband. So können sie ihr Sozialverhalten leben und sich jeden Tag miteinander an der frischen Luft bewegen. Das macht sie zu geduldigen und freundlichen Begleitern des Menschen.
Die Tiere sind den Umgang auch mit unerfahrenden Menschen gewohnt.

Die menschliche Trainerin

Meine Erfahrungen in vielen Jahren ehrenamtlicher und 10 Jahren professioneller Jugendarbeit kommen mir bei den Trainings genauso entgegen wie die Ausbildung als Spiel- und Theaterpädagogin. Seit über 19 Jahren führe ich in meinem Wanderreitbetrieb Wanderritte mit den unterschiedlichsten Menschen auf der schwäbischen Alb.

Julia Krüger

Unsere Themen:

Führung, Verantwortung, Team, Kommunikation, Zielfindung und Zielsetzung, Prozessplanung

Unser Angebot:

  • Führungstraining für Teams und Einzelne
  • Teamtraining mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Halbtagestraining, am besten eingebunden in einen längeren Workshop, Tagesveranstaltung oder auch 2-tägiges Intensivtraining ist möglich.
Gerne arbeite ich auch mit den externen BeraterInnen des Teams zusammen.