3-Tagesritte

Wanderreiten Alb

Drei Tage im Sattel

Drei Tage dem Terminkalender den Rücken kehren. Den Rhythmus der Pferde übernehmen. Eintauchen in die Landschaft des Biosphärengebiets Schwäbische Alb.

Zum Beispiel als „Dächinger Tour“:
durch die Wälder auf die Höhen der Flächenalb, ein Picknick an einem romantischen Plätzchen und dann auf verschlungenen Pfaden zur Weide der Pferde und dem gemütlichen Gasthof für die Menschen – der erste Wanderreittag.
Der Weg am nächsten Tag führt durch enge Täler, vorbei an dick bemoosten Kalksteinfelsen hinunter ins Lautertal. Die Pferde tragen uns hinauf auf  den Hochberg, der Ausblicke auf das Donautal und das schwäbische Oberland gewährt. Bei der Einkehr stärken wir uns mit schwäbischen Spezialitäten.
Auf dem Rückweg lädt die Lauter zum Planschen mit den Pferden ein oder wir wählen den Weg vorbei an Schloss Mochental. Vorbei an historischen Stätten aus der Ritterzeit reiten wir zurück zum Quartier. Während die Pferde ihre wohlverdiente Weide genießen, tafeln wir beim Meisterkoch. Dort heißt es dann: Schmeck den Süden!
Romantische Täler in den Farben der Jahreszeit, erfrischende Galopps durch den Wald lassen den dritten Morgen schnell vorbeiziehen. Beim Satteltaschenpicknick genießen wir den Anblick der inzwischen vertrauten Pferdekameraden. Kuhweiden und Wacholderheiden säumen unseren weiteren Weg. In erfrischendem Trab zieht es die Pferde zurück zur Heimat.

Kosten: 316 €
(3 Tage Wanderreiten, Wanderreittier, Rittführung, Gepäcktransport und reichhaltige Satteltaschenpicknicks)

Die Kosten für Übernachtung, Frühstück und Abendessen werden vor Ort abgerechnet.

Termine:
13.-15.04.18: Genießerritt
(Übernachtung in Gasthöfen)
22.-24.06.18: Schlafsackritt
(Übernachtung in Wanderreitstationen)
17.-19.08.18: Dächinger Tour
28.-30.09.18: Biosphärenritt
05.-07.10.18: Goldener Oktober
(Übernachtung in Gasthöfen)


Mehrstagesritt

Zweieinhalb Tage im Sattel

Ein Nachmittagsritt zum Einstieg oder einfach weil so die Anreise angenehmer ist, damit startet dieser Wanderritt. Und dann entspannen im Gasthof. Die nächsten 2 Tage verbringen wir im Sattel und lassen uns von den Maultieren und Pferden durch die abwechslungsreiche Alblandschaft tragen. Ein Kurzurlaub im Alltag!

Kosten: 280 €
(zweieinhalb Tage Wanderreiten, Wanderreittier, Rittführung, Gepäcktransport und reichhaltige Satteltaschenpicknicks)

Die Kosten für Übernachtung, Frühstück und Abendessen werden vor Ort abgerechnet.

Termine:
18.- 20.05.18: Pfingstwanderritt
14.- 16.09.18: Septembergold